In der Saison 2018/2019 haben wir unser Amt als Trainer der E-Jugend im zweiten Jahr fortgeführt. Wir waren 14 Spieler und waren überwiegend der ältere Jahrgang. Auf Grundlage dessen wählten wir uns in die zweithöchste Spielgruppe ein. In dieser Saison konnten wir das spannende Rennen um den 1. Platz für uns gewinnen. Begeistert feierten wir mit den Kindern den Triumph und konnten uns auf die Unterstützung der Eltern verlassen, die sogar ein Plakat für die Kinder gebastelt hatten. Interessant war die Weiterentwicklung von Spiel zu Spiel und der Kampf und Teamgeist der Mannschaft. Zudem konnten wir uns auch auf die Mädchenmannschaft der E-Jugend verlassen, die motiviert aushalfen, wenn wir nicht genügend Spieler zur Verfügung hatten. Wir als Trainerteam blicken auf eine großartige und erfolgreiche Saison zurück, wo jeder einzelne Spieler seinen Teil dazu beitragen konnte.

Für die kommende Saison planen wir mit zwei Mannschaften in der D-Jugend. Wir haben 2 Spieler aus der D-Jugend der letzten Saison dazubekommen. Zudem sind noch weitere Mädchen aus der E-Jugend zu uns gestoßen. Uns stehen dieses Jahr in der D-Jugend 18 Spieler zur Verfügung. Mit zwei Mannschaften können wir jedem einzelnen Kind Spielpraxis ermöglichen. Trainieren werden wir weiterhin gemeinsam. Die zweite Mannschaft melden wir außer Konkurrenz, wodurch die Spielerinnen und Spieler zwischen den Mannschaften wechseln können.

Wichtig ist uns für die kommende Saison, dass wir als eine Mannschaft agieren so, dass wir immer genügend Spieler zur Verfügung haben.

Wir freuen uns auf die neue Saison mit Blick auf viele spannenden Spielen und weiterhin tolle Unterstützung durch die Zuschauer.

Noah Gabel-Schindler, Tom Haeder