Die Vorbereitung für die Saison 2020/2021 lief nach dem Lockdown gut an
und man hoffte, mit der neu formierten E-Jugend gut in die Saison starten zu
können. Doch leider wurde der Start durch Corona gestoppt.

Und so musste die Trainerin Kerstin Trautmann sich ohne ein einziges Spiel
verabschieden.
Sie hatte schon vor der Serie 20/21 gesagt, dass es Ihre Letzte ist. Ein leider
trauriger Abschied. Wir bedanken uns bei der langjährigen Trainerin und wünschen
Ihr alles Gute und sie bleibt uns ja als Elternteil erhalten.

DANKE KERRY!
Für die neue Saison konnte für die kurze Vorbereitungszeit erst mal ein neuer

Trainer gefunden werden, Marc Heinemann, der uns aber leider schon wieder
verlassen hat.

Die Mannschaft, die zur Hälfte eigentlich noch E-Jugend spielen könnte, trainiert
fleißig weiter und wird in der neuen Saison in einer kleinen Gruppe Ende
Oktober starten. Diesmal wurde nicht nach der Stärke eingeteilt, da dies aufgrund
von Corona schwer möglich war, sondern nach Region.

Wir hoffen, wir können Ende Oktober starten.

Sonja Groß