Seit Anfang Juni haben wir mit der Vorbereitung begonnen.
Zwei mal pro Woche wird trainiert.
Ein Trainingsspiel haben wir absolviert.
Spätestens hier nahm das Unheil seinen Lauf.
Grund: Eine Woche vor dem Vorbereitungsspiel hat sich Tom Haeder den Mittelfuß gebrochen.
Während des Testspiels gegen Plesse Hardenberg haben sich Oli Trott das Kreuzband gerissen und Nick Aaron Schlitzberger sich den Unterkiefer gebrochen.
Als wenn dies alles nicht genug wäre, hat sich Moritz Abe bei dem Turnier in Kaufungen drei Wochen später den Daumen an der Wurfhand ausgekugelt.

Trotz der ganzen negativen Meldungen haben wir auch etwas Positives zu verkünden.
Wir freuen uns sehr, dass wir zwei Neuzugänge zu vermelden haben. Max Friedrich wird uns wieder unterstützen und Marcel Dienelt kommt vom VfB Kassel zurück.

Ein Ziel für die kommende Serie auszurufen ist mit diesem dezimierten Team sehr schwierig.
Deswegen würde ich sagen, der Weg ist das Ziel und wir werden wohl erst nach den ersten 3 bis 4 Spielen sehen, wohin die Reise geht, da andere Mannschaften mit ähnlichen Problemen (Corona) zu kämpfen haben.

Wir hoffen wie immer auf die Unterstützung unserer Zuschauer.
Denn mit dem „Achten Mann“ im Rücken ist die Chance, ein Heimspiel zu gewinnen, größer.

Trainer Andreas Abe