Vor zwei Jahren fing es so gut an und dann kam leider der Corona-Virus dazwischen.

Wir haben gemeinsam mit der Grundschule Landwehrhagen einen Handball-
Grundschultag durchgeführt.
Alle Klassen von der 1 bis zur 4 haben daran teilgenommen. Beim anschließendem
Training in Lutterberg haben wir einen Riesenzuwachs an Kindern
bekommen. Alle wollten beim kommenden MINI-Spielfest zuschauen.

Auch dieses konnte noch erfolgreich durchgeführt werden. Es war die letzte
größere Veranstaltung, die beim Handball in der Halle gemacht werden konnte.
Es hat allen megaviel Spaß gemacht. Ein paar Tage später waren für alle Vereine
die Hallen für längere Zeit geschlossen und auch draußen konnte man mit
den Kids nichts machen.
Erst dieses Jahr nach den Sommerferien haben wir wieder mit dem Training

der MINIs begonnen. Bereits jetzt sind schon wieder 11 Kids dabei und haben
ihren Spaß nicht nur beim Handball spielen, sondern bei jeder sportlichen Aktivität,
die bei den MINIs noch im Vordergrund steht.

Hoffentlich können auch bald wieder Spielfeste organisiert werden, um den
Kids nicht nur bei Spielstationen den Spaß am Sport näher zu bringen, sondern
um auch ein bisschen zu schauen, was sie auf dem Handballfeld schon
können.

Der Trainer Nick Spangenberg freut sich über jeden neuen Zuwachs.